Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Pflegestärkungsgesetz

Die Devise: Flucht nach vorn

Das Pflegestärkungsgesetz steht ganz in der Tradition seiner Vorgänger aus den Jahren 2008 und 2013: Es stärkt in erster Linie die ambulante Pflege, während die Heime nahezu leer ausgehen. Ein Resümee von Altenhilfe-Experte Rolf Gennrich.

Das erwartet Sie in der aktuellen Ausgabe von CAREkonkret

Nachrichten

Etwa ein Viertel der über 70-Jährigen leidet unter psychischen Erkrankungen – viele davon werden nicht frühzeitig erkannt.

Heime

Aktuelle Studie: Rund zehn Prozent aller als "natürlich" attestierten Todesfälle in Alten- und Pflegeheimen waren in Wirklichkeit "nicht natürlich".

Ambulante Dienste

Homecare-Unternehmen könnten bei der Patientenversorgung im häuslichen Bereich eine Schnittstellen-Funktion einnehmen.

Testen Sie die Wochenzeitung CAREkonkret

Ausgabe 20-2014